Mehr Meer!

Endlich Sommer, kann ich auch sagen, weil ich es endlich ans Meer geschafft habe. An die kroatische Küste rund um Split, da ist ja sozusagen mein Feriendomizil. Auch auf ein paar Inseln bin ich gehoppt. Heiß war’s überall, aber 35 Grad am Meer fühlen sich einfach besser an als in der Stadt. Nur die Nächte hätten etwas kühler sein können, aber egal – die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da. Und tagsüber? Natürlich viel am, im und auf dem Wasser. Auf die Insel Hvar zum Beispiel, auf der es ein paar coole Beach Clubs gibt, fährt einen Riesenkatamaran, der bis zu 300 Passagiere aufnehmen kann. Ihr seht schon: In der High Season ist man nirgendwo so richtig alleine – und doch hab ich ein paar wunderschöne Fleckchen gefunden. Nächste Woche noch mehr Meer und so!

1+

Mehr Meer!

Endlich Sommer, kann ich auch sagen, weil ich es endlich ans Meer geschafft habe. An die kroatische Küste rund um Split, da ist ja sozusagen mein Feriendomizil. Auch auf ein paar Inseln bin ich gehoppt. Heiß war’s überall, aber 35 Grad am Meer fühlen sich einfach besser an als in der Stadt. Nur die Nächte hätten etwas kühler sein können, aber egal – die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da. Und tagsüber? Natürlich viel am, im und auf dem Wasser. Auf die Insel Hvar zum Beispiel, auf der es ein paar coole Beach Clubs gibt, fährt einen Riesenkatamaran, der bis zu 300 Passagiere aufnehmen kann. Ihr seht schon: In der High Season ist man nirgendwo so richtig alleine – und doch hab ich ein paar wunderschöne Fleckchen gefunden. Nächste Woche noch mehr Meer und so!

1+